3 Minuten für leichtes & erfolgreiches Lernen

Jeder Musiker stimmt sein Instrument, damit es klangvolle und schöne Töne hervorbringt.
Auch unser Instrument, unser Denkinstrument, das Gehirn funktioniert besser und leichter, wenn wir es vor Gebrauch stimmen. So können Abrufblockaden, wie Blackouts vermieden werden. 
Wenn vor Prüfungen nachfolgende Übungen jeweils 1 Minute lang ausgeführt werden:

3 auf einen Streich:


1.   Überkreuzturnen vorne:

Rechte und linke Gehirnhälfte werden durch diese Übung aktiviert. Wenn unser Gehirn aus der logischen (linken) als auch aus der kreativen (rechten) Gehirnhälfte agieren kann, funktionieren lesen, schreiben, rechnen leichter. Details und Einzelheiten fügen sich so zu einem sinvollen Ganzen. 

Übungsausführung:
Stehe aufrecht und entspannt. Nun gehe auf der Stelle, während dessen du die Knie etwas anhebst, sodass du mit der gegenüberliegenden Hand das Knie berühren kannst. Rechte Hand zum linken Knie und linke Hand zum rechten Knie. Die Arme pendeln dabei immer wieder in die Ausgangsposition zurück


2.   Überkreuzturnen hinten

Mit dieser Übung werden Vorder- und Hinterhirn ins Gleichgewicht gebracht. Dies ist notwendig, damit wir uns auf Neues fokussieren, konzentrieren können und auch bereits gelerntes damit auch in Verbindung bringen bzw. entspannen können. 

Übungsausführung:
Stehe wieder aufrecht und entspannt. Nun ein Bein nach hinten zum Po anwinkeln und mit der gegenüberliegenden Hand die Ferse berühren. Linke Ferse mit der rechten Hand und umgekehrt.
Das erinnert an den bayerischen Schuhplattler.

3.   Hüpfen
Durch einfaches hüpfen auf der Stelle können wir Verstand und Gefühl ins Gleichgewicht bringen.
Wenn fühlen und denken im Einklang sind, bleibt gelerntes besser in Erinnerung. 

Übungsausführung:
Stehe wieder aufrecht und entspannt und hüpfe auf der Stelle.


Mit diesem einfachen Übungsprogramm werden alle 3 Dimensionen des Denkens aktiviert und ins Gleichgewicht gebracht.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Wenn du Hilfe bei der Anleitung benötigst oder sich keine Besserung einstellt, rufe mich jederzeit gerne an!
(Dadurch entstehen keine Kosten, außer deine Telefonkosten)